Badische Chortage: Abendkonzerte

am 05.10.2019
Die Badischen Chortage (05. + 06. Oktober 2019) sind ein Kongress für ChorleiterInnen, VereinsmanagerInnen, Vorstände, SängerInnen und Interessierte. An den beiden Tagen gibt es Workshops, Vorträge, Coaching-Angebote, aktives Singen, Verlags-... weiterlesen
Tickets ab 11,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Bruchsal
Bürgerzentrum Bruchsal
Sa. 05.10.2019 18:00 Uhr Tickets ab 11,10 €

Event-Info

Die Badischen Chortage (05. + 06. Oktober 2019) sind ein Kongress für ChorleiterInnen, VereinsmanagerInnen, Vorstände, SängerInnen und Interessierte. An den beiden Tagen gibt es Workshops, Vorträge, Coaching-Angebote, aktives Singen, Verlags- und Infostände, Raum für Gespräche und Diskussionen. Auch das gemeinsame musikalische Erlebnis soll nicht zu kurz kommen. So wird es am Samstagabend einen Querschnitt durch die verschiedenen Chorstile geben. Bei allen auftretenden Chören aus dem Badischen Chorverband handelt es sich um Chöre, die sich das Prädikat Meisterchor ersungen haben. Besonders freut uns, dass diese durch den Kammerchor Stuttgart, einem Chor auf Weltniveau, begleitet werden.
Abendkonzert mit dem „Männerchor Kirrlach“, „proVOCAL Münzesheim“, „Twäng!“ und dem „Kammerchor Stuttgart“

Männerchor Kirrlach
Zwei traditionsreiche Männerchöre, mit zusammen 100 Stimmen, dessen Repertoire von alten Meistern über Klassik und Romantik bis hin zu zeitgenössischem Liedgut und internationaler Chorliteratur reicht. Leitung Richard Trares
proVOCAL Münzesheim
Das ungewöhnlich vielseitige Repertoire umfasst mehrere Epochen und Genres, vom Barock über die Romantik bis hin zu Arrangements aktueller Popsongs. Leitung Matthias Böhringer
Twäng!
Mit einem fast ausschließlich vom Chorleiter speziell arrangierten Programm vom Charthits bis hin zu weniger bekannten Pop- und Jazztiteln lockt der Freiburger A-Cappella-Popchor mit Sounds, bei denen die Jacke lieber an der Garderobe gelassen werden sollte. Leitung Adrian Goldner
Kammerchor Stuttgart
Gilt als eines der besten Ensembles seiner Art und Ausnahmeerscheinung. Das Repertoire reicht vom 17. bis zum 21. Jahrhundert. Als konkurrenzlos gelten die sängerische Brillanz, die vollendete Intonationsreinheit und eine kaum zu übertreffende Plastizität der Textdeklamation des Chors. Leitung Frieder Bernius

Ausführliche Infos zu dem Konzert und Chören finden Sie unter www.bcvonline.de