ALICE COOPER - TOO CLOSE FOR COMFORT

ALICE COOPER - TOO CLOSE FOR COMFORT
22.06.2024 – 11.10.2024
Als Erfinder des Schock-Rocks überrascht Cooper mit seiner fulminanten Bühnenshow seine Fans immer wieder aufs Neue - wie in einem guten Horrorfilm! weiterlesen
Tickets ab 68,25 €

Event-Info

Alice Cooper wird 2024 wieder auf Tournee gehen. Nach einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2023, in dem er mit 67 Konzerten kreuz und quer durch Nordamerika reiste sowie sein aktuelles Album „Road“ veröffentlichte, bringt er seine neue Bühnenshow im nächsten Sommer nach Deutschland.
Cooper, der in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, ist in der Regel bis zu sechs Monate im Jahr unterwegs, um seine spektakuläre Bühnenshow alten und neuen Fans zu präsentieren, wobei er die Bühnenauftritte ebenso genießt wie das Publikum. Als Erfinder des Schock-Rocks überrascht Cooper mit seiner fulminanten Bühnenshow seine Fans immer wieder aufs Neue - wie in einem guten Horrorfilm.
Das Album „Road“, welches am 25. August 2023 über earMUSIC erschienen ist, wurde von Bob Ezrin produziert und mit seiner aktuellen Touring- Band geschrieben, komponiert und aufgenommen. Mit 12 neuen Rock’n’Roll-Songs und einem Cover von The Who, schließt es den Kreis zwischen seinen insgesamt 29 Studioalben und erfüllt alles, was man sich von einem klassischen Cooper-Album erhofft, und noch viel mehr. Dieses Mal sind seine langjährigen Bandkollegen – Ryan Roxie [Gitarre], Chuck Garric [Bass], Tommy Henriksen [Gitarre], Glen Sobel [Schlagzeug] und Nita Strauss [Gitarre] – mit von der Partie.

“One of Alice´s best all-time albums” – Record Collector (UK)
“All killer no filler. Alice is unbelievable on this album, the man really is a legend.” -Powerplay (UK)
“Alice in top form” – Classic Rock (GERMANY)
"A hugely enjoyable hoot. 4/5” - Mojo (UK)

Event-Info

Alice Cooper wird 2024 wieder auf Tournee gehen. Nach einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2023, in dem er mit 67 Konzerten kreuz und quer durch Nordamerika reiste sowie sein aktuelles Album „Road“ veröffentlichte, bringt er seine neue Bühnenshow im nächsten Sommer nach Deutschland.
Cooper, der in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, ist in der Regel bis zu sechs Monate im Jahr unterwegs, um seine spektakuläre Bühnenshow alten und neuen Fans zu präsentieren, wobei er die Bühnenauftritte ebenso genießt wie das Publikum. Als Erfinder des Schock-Rocks überrascht Cooper mit seiner fulminanten Bühnenshow seine Fans immer wieder aufs Neue - wie in einem guten Horrorfilm.
Das Album „Road“, welches am 25. August 2023 über earMUSIC erschienen ist, wurde von Bob Ezrin produziert und mit seiner aktuellen Touring- Band geschrieben, komponiert und aufgenommen. Mit 12 neuen Rock’n’Roll-Songs und einem Cover von The Who, schließt es den Kreis zwischen seinen insgesamt 29 Studioalben und erfüllt alles, was man sich von einem klassischen Cooper-Album erhofft, und noch viel mehr. Dieses Mal sind seine langjährigen Bandkollegen – Ryan Roxie [Gitarre], Chuck Garric [Bass], Tommy Henriksen [Gitarre], Glen Sobel [Schlagzeug] und Nita Strauss [Gitarre] – mit von der Partie.

“One of Alice´s best all-time albums” – Record Collector (UK)
“All killer no filler. Alice is unbelievable on this album, the man really is a legend.” -Powerplay (UK)
“Alice in top form” – Classic Rock (GERMANY)
"A hugely enjoyable hoot. 4/5” - Mojo (UK)